Anna Sanders: Ich schämte mich dafür, mich vor meinem Mann auszuziehen. Der Sex war eine Tortur. Meine Abnehmgeschichte

Von
Anna Sanders

Bis vor Kurzem war ich noch fett und hasste meinen Körper. Ich habe versucht, mit Pillen, Diäten und Tee abzunehmen, doch nichts half.

Früher hatte ich nie Angst davor, fett zu werden und es kümmerte mich einfach nicht. Doch nach der Geburt wurde ich 15kg schwerer. Zuerst hasste ich mich dafür und schämte mich für mein Spiegelbild. Das Fett hing regelrecht über und mir passte einfach nichts mehr. Meine Hosen passten zwar an den Beinen, doch nicht mehr an der Hüfte.

Und es wurde nur noch schlimmer. Mein Mann wollte immer Sex, doch ich hasste meinen Körper und musste mich regelrecht dazu überwinden, damit er mich nicht verlässt. Das ging soweit, dass ich in bestimmten Positionen beim Sex sogar Schmerzen hatte. Dis Missionarstellung etwa war besonders schlimm. Jedes Geräusch und jede Bewegung führte dazu, dass mein dicker Bauch gegen seinen Körper klatschte. Er fand das lustig. Eines Tages grabschte er meinen dicken Bauch. Ich hielt es einfach nicht mehr aus und fing an zu weinen.

Doch das war nicht der Grund dafür, warum ich abnehmen wollte. Mein Freund zeigte mir ein paar Party-Fotos. Und das war einfach zu viel für mich.

Zuerst habe ich es mit Diäten versucht. Ich verzichtete auf fast alles, doch allein der Anblick von Süßigkeiten und Schokolade ließ mich nicht widerstehen. Natürlich war ich nicht diszipliniert genug und die Waage zeigte nochmal 4 kg mehr an. Was für ein Desaster! Ich wusste, dass Diäten einfach nicht mein Ding waren. Ich berechnete die Kalorien und versuchte, weniger davon einzunehmen. Zwei Wochen später wog ich wieder 3 Kilos mehr, nachdem ich vorher 2 Kilos abgenommen hatte.

Ich hatte nicht genug Zeit für das Fitnessstudio. Also probierte ich es mit verschiedenen Pillen und Tees, die jedoch nur Bauchschmerzen verursachten. Ich war verzweifelt und wollte mich schon fast unters Messer legen lassen, doch das kostete viel zu viel Geld. Ich war völlig am Boden zerstört. Doch dann traf ich auf Sandra, meine Ex-Nachbarin. Sie war auch lange übergewichtig, sah nun aber aus wie ein Supermodel! Sie war richtig schlank und sah bildhübsch aus.

Ich war so verzweifelt, dass ich mitten auf der Straße bei Ihrem Anblick weinte. Sandra und ich sprachen uns in Ruhe aus und sie fragte, wie es mir ginge. Als sie herausfand was Sache war, erzählte sie mir auch ihre Geschichte.

- Weißt du noch, wie dick ich immer war? Ich wollte auch eine Fettabsaugung, doch meine Cousine hat mich davor gerettet. Sie hat mir Harmonica Linea Tropfen empfohlen und gab mir einen Link, wo ich sie bestellen konnte.

Sandra gab mir den Namen des Produkts und einen Link zur Seite, wo sie es bestellt hatte. Ich konnte es kaum abwarten, nach hause zu kommen. Es war meine letzte Chance. Ich öffnete den Link und schaute mir Harmonica Linea genauer an. Es sind Abnehmtropfen, die tropische Fruchtextrakte enthalten. Ich kann mich nur noch an Garcinia Cambogia erinnern. Anscheinend würden diese Tropfen schon nach der ersten Anwendung den Appetit zügeln und den Stoffwechsel fördern. Das überflüssige Fett verbrennt schneller und selbst Cellulite wird behandelt. Die Bewertungen waren äußerst positiv und davon abgesehen bot die Website einen Rabatt in Höhe von 50% an, wenn man zwei Packungen bestellte.

Einige Tage später erhielt ich das langersehnte Paket endlich. Ich freute mich schon auf meine schlanke Figur und trank ein Glas Wasser mit 20 Tropfen Harmonica Linea. as wiederholte ich morgens und abends zu den Mahlzeiten. Der Drink schmeckt nach Beeren und war echt lecker. Schon nach wenigen Tagen verbesserte sich meine Verdauung und mein Herzschlag war ruhiger. Nach einer Woche wog ich bereits 5kg weniger!

In der Vergangenheit musste mein Mann mich regelrecht um Sex anbetteln, doch jetzt sind wir aktiver und es regnet geradezu Komplimente. Ich habe in weiteren 2 Wochen nochmal 4 kg abgenommen und bin einkaufen gegangen. Meine Sachen wurden mir zu groß!

Zwei Tage später war er für zwei Tage auf Dienstreise und ich nahm wie immer Harmonica Linea. Ich wollte ihn bei seiner Rückkehr in sexy Wäsche beeindrucken.

Als er zurückkam, war er sichtlich geschockt. Kein Wunder: Ich begrüßte ihn mit meiner neuen Spitzenwäsche. Ich fühlte mich richtig attraktiv, sexy und geliebt.

Mein Gewicht ist seit 3 Monaten stabil und wir haben quasi unsere zweite Hochzeitsreise vor uns, die einfach nicht enden will. Ich habe gesiegt! Ich weiß, dass viele andere Frauen an Übergewicht leiden und möchte gerne helfen. Hier ist der Link zur Webseite des Herstellers. Dort könnt ihr das originale Harmonica Linea kaufen. Doch Vorsicht! Kauft nicht bei Dritten, um Fakes und Gesundheitsrisiken zu vermeiden.